MBS-Nachmittagsbetreuung sagt DANKE!

Heute konnte We, RoBITs  im Namen unseres Partners LEAR die neuen Laptops und PCs für die netten Damen der Nachmittagsbetreuung an der Maler-Becker-Schule in Mainz (Gonsenheim) einrichten.

D462C9F4-8928-48DC-91CF-5F4DCECEC4FB

LEAR und We, RoBITs helfen Tanja Heil

We, RoBITs und unsere Partner haben das Ziel, den MINT-Bereich so gut wie wir können zu fördern. Als Frau Heil uns bat Ihr zu helfen , PCs für ihre Grundschule zu organisieren, halfen wir und unserer Partner LEAR gerne und organisierten Laptops und Desktop-PC von LEAR für ihr Vorhaben.

 

Werden Sie Teil des „We , Robits“-Traums.

We, RoBITs“ qualifiziert sich für Thailand!

Im Roboterfußball haben sich unsere Kids für das Weltfinale in Thailand qualifiziert.Im Roboterfußball haben sich unsere Kids für das Weltfinale in Thailand qualifiziert. Das Team „Error 404“ gewann das Deutschlandfinale (Football Category) der „World Robot Olympiad“ am vergangenen Sonntag (17.6.) in Passau. Sie sind eines der 15 Teams von insgesamt 558 Teams, die Deutschland in Thailand vertreten werden.

Die Kids traten in Passau in der „Football Category“ an, einer Wettkampfkategorie, in der jedes Team zwei Roboter stellt. Diese dürfen nur aus Lego-Bauteilen bestehen, sie orientieren sich auf dem Spielfeld mit Sensoren und versuchen, einen Ball ins gegnerische Tor zu bugsieren. An jedem der beiden Wettbewerbstage mussten die Roboter morgens zunächst neu aus ihren Einzelteilen zusammengebaut werden, bevor sie auf die Spielfläche durften.

Für das Deutschlandfinale hatte  sich das Team Error 404 bereits im April beim Regionalentscheid an der IKS qualifiziert.

Trotz unserer vielen Sponsoren, Paten und Helfer stehen wir nun vor dem Problem, die Kosten für die Teilnahme in Thailand zu bewältigen. Es gilt die Flug- und Hotelkosten für Julian L., Julian S., Luke H. und einen Betreuer (Christian Duncker) aufzubringen, sowie auch Materialkosten zu decken. Kurzum: 5410,-   Euro sind zu finanzieren, die Firma LHD hat bereits geholfen, um Kosten im Wert von 2000 Euro zu finanzieren. Jedoch benötigen wir noch 3410,- Euro.

Unterstützen Sie uns und werden Sie Teil des „We , Robits“-Traums. 

Nicht nur das teilnehmende Team, alle Kids von „We, Robits“, von Jahrgang 5 bis zur Oberstufe (ca. 125  Kids), haben lange auf dieses Ziel, Deutschland bei der WRO zu vertreten, hingearbeitet . Seit 2013 haben wir aus dem Nichts unser Technik- und Informatikangebot aufgebaut. Ein Angebot, dass von der Telekom-Stiftung ausgezeichnet wurde, indem Sie uns das Junior Ingenieur Akademie-Zertifikat zugesprochen hat. Wir haben durch unsere Arbeit z.B. Schulen geholfen, Rechner zu bekommen und Grundschulen kostenlose Programmierkurse gegeben. Wir haben den WRO-Regionalentscheid nach Rüsselsheim geholt und haben eine ehrenamtliche Struktur aufgebaut, die beeindruckend ist. Ein Engagement, dass auch über die Schulzeit hinausgeht.

Danke an dieser Stelle an alle unsere Sponsoren, ohne die wir das nicht geschafft hätten. Bitte helfen Sie uns, das deutsche Olympiade-Team in Thailand durch unsere Ingenieursarbeit bzw. unsere Roboter zu unterstützen, sodass Deutschland in Thailand gewinnt.

Bei Fragen melden sie sich gerne jeder Zeit bei mir:

Mit besten Grüßen

Christian Duncker

 

Kostenaufstellung:
(1.) Flugkosten für 4 Personen:
ca. 800 Euro pro Person:
Summe ca. 3200,- Euro

(2.) Hotelkosten für 5 Tage:
427,50  Euro pro Person für 5 Tage
(Es ist zu berücksichtigen, dass die Kosten sich noch um 370,- verringern können, wenn das Hotel für die Schüler ein Drei-Personen-Zimmer hat.)
Summe:  1710,- Euro

(3.) Materialkosten 
500,- Euro (Sensoren, Kabel, Bricks etc.) Danke an die zahlreichen Hardware-Spender, die diesen Posten um ca. 1000,- Euro reduziert hat.  Jetzt und zukünftig haben wir alles, um unsere Roboter sicher ins Ausland zu bringen. Danke, danke, danke!!!

(4.) Eigener Kostenanteil: Verpflegungskosten, Impfungskosten, Team-Germany-Kleidungskosten sowie alle anderen Kosten übernimmt natürlich jede Person für sich selbst.

Wir konnten bisher durch den Sponsor LHG 2000,- Euro von 5410,- aufbringen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Finanzierung unterstützen könnten, damit wir den restlichen Betrag von 3410,- Euro zusammenbekommen.

Die Verwaltung der Finanzen von „We, RoBITs“ wird von unserem Förderverein der Immanuel-Kant-Schule getätigt:

Freunde und Förderer der Immanuel Kant Schule e.V. 
Immanuel-Kant-Schule Rüsselsheim
Evreuxring 25, 65428 Rüsselsheim
Fax: 06142 60 33 915, während der Schulferien 06142/938628
E-Mail: foerder-verein@iks-ruesselsheim.de

Ansprechpartnerin: Gabi Stephan

LINK zum Förderverein: Hier klicken!

Bankverbindung:
Kreissparkasse Groß-Gerau
IBAN DE14508525530008082430
Verwendungszweck: WRO / Thailand

Deutschlandfinale006

!!!HIER KÖNNEN SIE SPENDEN – DANKE!!!

 

 

LHD – 1. WRO-Sponsor von Error 404

Wir möchten uns als Team „Error 404“ und als „We, RoBITs“ für die schnelle Zusage von 2000,- Euro für die Teilnahme an der WRO in Thailand bedanken.

Jetzt haben wir durch unseren Partner LHD ein Viertel der enorm großem Summe zusammen und hoffen, dass noch mehr WRO-Sponsoren für Thailand folgen werden.

Wir werden das Beste für TEAM-GERMANY  in Thailand geben!

DANKE!!!

Error404 und We, RoBITs

lhd_logo_4c

 

WRO 2018 – We go to Thailand

„We, RoBITs“ qualifiziert sich für Thailand!

Im Roboterfußball haben unsere Kids sich für das Weltfinale in Thailand qualifiziert. Das Team „Error 404“ gewann das Deutschlandfinale (Football Category) der „World Robot Olympiad“ am vergangenen Sonntag in Passau. Auch das jüngere Team der IKS, „Last Jedi“, schlug sich beim Wettkampf sehr wacker und erkämpfte den 5. Platz.

Die Kids traten in Passau in der „Football Category“ an, einer Wettkampfkategorie, in der jedes Team zwei Roboter antreten lässt. Diese dürfen nur aus Lego-Bauteilen bestehen, orientieren sich auf dem Spielfeld mit Sensoren und versuchen, einen Ball ins gegnerische Tor zu bugsieren. An jedem der beiden Wettbewerbstage mussten die Roboter morgens zunächst neu aus ihren Einzelteilen zusammengebaut werden, bevor sie auf die Spielfläche durften.

Für das Deutschlandfinale hatten sich beide Teams bereits im April beim Regionalentscheid an der IKS qualifiziert.

Trotz unserer vielen Sponsoren, Paten und Helfer stehen wir aber zur Zeit vor dem Problem, die Kosten für die Teilnahme in Thailand zu bewältigen.

Wir müssen zuerst die Flug-, Hotel- und Verpflegungskosten für Julian L., Julian S., Luke H., Marcel V. und mir (Christian Duncker) aufbringen. Darüber hinaus gilt es auch, einige Materialkosten zu decken. Kurzum: Es gilt, ca. 8000 Euro zusammenzubekommen.

Wir sind für jede Spende oder Sponsoring dankbar. Bitte helfen Sie uns, sodass wir das deutsche Olympiade-Team in Thailand durch unsere Ingenieursarbeit bzw. unsere Roboter unterstützen können, sodass Deutschland in Thailand gewinnt.

Bei Fragen melden sie sich jeder Zeit bei mir:

– Handy: 0176-61959698
– christianduncker@icloud.com

Mit besten Grüßen

Christian Duncker

 

WRO 2018: Vielen Dank für alles!!!

Liebe Sponsoren, AG-Paten, Eltern, Helfer, Gäste sowie Schülerinnen und Schüler,

ich möchte mich nochmal für Eure/Ihre Unterstützung bedanken. Die AG „We, RoBITs“ wurde einst von Lara Kaltbeitzel, David Huber, Martin Steinborn und mir gegründet und sehen/seht was Ihr/Sie alle aus dieser Idee gemacht habt/haben. Wir sind eine JIA, offizieller Partner der WRO und Austragungsort. Wir haben Kurse für MINT-Interessierte ab den 5. Jahrgang an der IKS. Wir können alle stolz auf unsere Ergebnisse sein und uns glücklich schätzen, dass wir in und über Rüsselsheim hinaus verläßliche Freunde und Partner gefunden haben. Danke!

Die Schülerinnen und Schüler sagen öfters, dass die AG wie eine Familie ist. Ich muss Ihnen Recht geben. Ich sehe es genauso, wir sind wie eine Familie. Ein Gut, dass wir bewahren sollten, indem wir weiterhin gut und verlässlich zusammenarbeiten.

Von sieben Teams haben es zwei Teams (Error404 und Last Jedi) in das
Deutschlandfinale in Passau geschafft. Herzlichen Glückwünschen.

Jetzt gilt es als AG zusammenzuarbeiten, um den nächsten Schritt zu schaffen – das internationale Finale in Thailand. Ich bin sicher, wir werden alles geben und Spaß haben.

Let’s Go RoBITs

Mit dankbaren Grüßen

Christian Duncker